Energiespartipps für den Stromverbrauch

Einfach und schnell Energie und Geld sparen!

Strom, Wärme und Wasser gehören für uns zu den alltäglichen Selbstverständlichkeiten, die das Leben und Arbeiten angenehmer machen. Die Erzeugung und Nutzung von Energie verbraucht aber wertvolle natürliche Ressourcen und belastet trotz aller technischen Innovationen die Umwelt.

Schon im Alltag können Sie einfach ohne Verzicht auf Komfort Energie sparen und damit Umwelt und Geldbeutel entlasten. Mit unseren Energiespartipps können Sie zu Hause schnell einen guten Teil des Energieverbrauchs einsparen.

Energiespartipps Strom

Achten Sie grundsätzlich beim Neukauf von Geräten auf die Verbrauchsdaten sowie die Energieeffizienzklasse!

Kühl- und Gefriergeräte:

  • Achten Sie beim Neukauf von Kühl- und Gefriergeräten auf die Energieeffizienzklasse.
  • Wenn Ihre Kühlgeräte zu kalt eingestellt sind, verbrauchen Sie unnötig viel Energie. Unser Tipp: Kühlschrank zwischen 6° C und 8° C, Gefrierschrank um die -18° C.
  • Stellen Sie keine warmen Speisen in den Kühlschrank. Schließen Sie die Kühlschranktür immer wieder schnell.
  • Vereiste Kühl- und Gefrierschränke verbrauchen unnötig viel Strom. Tauen Sie daher Ihren Kühl- und Gefrierschrank in regelmäßigen Abständen ab.

Waschmaschine/Trockner:

  • Nutzen Sie die Füllmenge Ihrer Waschmaschine immer optimal aus.
  • Verzichten Sie auf das Vorwaschprogramm bei Koch- und Buntwäsche.
    Ersparnis ca. 10 %.
  • Waschen Sie Kochwäsche statt bei 90° C bei 60° C.
  • Geben Sie die gesamte Waschmaschinenfüllung in den Trockner.

Elektroherd / Backofen:

  • Achten Sie beim Kochen darauf, dass der Deckel zum Topf passt und immer geschlossen bleibt. Ersparnis: ca. 60 % der Energie.
  • Topf und Kochstelle sollten den gleichen Durchmesser haben. So heizen Sie nicht am Topf vorbei.
  • Verzichten Sie beim Backen und Braten auf das Vorheizen sowie das unnötige Öffnen der Backofentür. Bei jedem Öffnen gehen ca. 20 % Wärme verloren.

Geschirrspülmaschine:

  • Verzichten Sie vor dem Maschinenspülgang auf das Vorspülen per Hand.
  • Beladen Sie die Spülmaschine immer voll.
  • Wählen Sie bei leicht verschmutztem Geschirr und Gläsern das Energiesparprogramm. Ersparnis ca. 20 %.

Fernsehen / Computer:

  • Fernseher, Computer und andere Elektrogeräte sind häufig im Stand-by-Betrieb und verbrauchen somit Strom. Unser Tipp: Betätigen Sie den Geräteschalter und nicht die Fernbedienung zum Ein- und Ausschalten. Unser Tipp: Mit einfachen schaltbaren Steckerleisten kann man mehrere Geräte gleichzeitig komplett vom Netz trennen.
  • Aktivieren Sie bei Ihrem Computer und Monitor die Energiesparfunktion. Ab einer Pause von 15 Minuten schalten Sie das Geräte einfach aus.

Hier finden Sie noch weitere Tipps zum Energiesparen: www.die-stromsparinitiative.de


Immer für Sie da!

Herr Roth

Telefon: 06021/3347-41
Telefax: 06021/3347-47

Online-Service

zum Online-Service

';